STAATLICHE REALSCHULE RAIN

LEBEN UND LERNEN

Das Aufgabengebiet unserer Schulpsychologin

 

Kennen Sie das auch?

Es gibt ein Problem im Umgang mit Ihrem Kind, z. B. schulische Entwicklungen, die Sie beunruhigen, Leistungsschwierigkeiten, Streit mit Mitschülern, Schulunlust oder Ähnliches. Dann ist es wichtig, mit jemandem sprechen zu können. Sicherlich wird der Klassleiter oder die Klassleiterin neben der Schulleitung der wichtigste Ansprechpartner für Ihr Kind und Sie sein. Denn jeder Lehrer ist Berater. Unabhängig davon können Frau Schuler als Beratungslehrerin und ich als Schulpsychologin ebenfalls Gespräche anbieten.

Im Mittelpunkt der Beratung steht das Gespräch. Dabei gilt es das genaue Anliegen zu ermitteln und darauf zu achten, dass die Probleme, ihre Vorgeschichte und die bisherigen Lösungsversuche genau beschrieben werden. Ziel kann dann nicht die Präsentation eines fertigen “Patentrezeptes” sein, sondern die gemeinsame Erarbeitung von Lösungswegen. Dabei soll das Prinzip “Hilfe zur Selbsthilfe” gelten.

Beratung ist neutral, kostenfrei und freiwillig. Jedem steht es aber auch offen, Beratung abzulehnen bzw. abzubrechen. Sinnvolle Beratung ist nur bei überzeugter Mitarbeit der Ratsuchenden wirklich möglich.

 

Arbeitsfelder schulpsychologischer Arbeit

Schulpsychologen in Bayern sind sowohl Psychologen als auch Lehrer. Sie sind damit in die Schule integriert und unterstützen das Zusammenleben und die Zusammenarbeit von Schülern, Eltern und Lehrern. Da persönliche und individuelle Beratung immer Vertrauenssache ist, sind Schulpsychologen wie Ärzte und frei praktizierende Psychologen zu absoluter Verschwiegenheit verpflichtet und können in der Regel nur vom Ratsuchenden von der Schweigepflicht entbunden werden.

 

a) Einzelfallberatung

  • Beratung bei Lern- und Leistungsstörungen (z. B. bei Teilleistungsstörungen, Motivationsprobleme, Arbeitsverhalten, Prüfungsangst)
  • Beratung bei speziellen Schullaufbahnentscheidungen (z. B. besondere Förderbedürfnisse und Begabungen)
  • Beratung bei akuten Krisen (z. B. bei plötzlichem Leistungsabfall oder Schulverweigerung, Disziplinproblemen, Selbstaggression, Konflikte und Gewalt)

 

b) Arbeiten mit Schülergruppen

Gesprächskreise und Arbeitsgruppen mit Schülern/-innen und Schulklassen (z. B. Lern- und Methodentraining, Konstruktiver Umgang mit Konflikten, Entspannungstraining, Rechtschreibtraining)

 

 

Die Kontaktdaten unserer Schulpsychologin Frau Martina Eichner finden Sie im angehängten PDF Dokument.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Schulpsychologie_Kontaktdaten_9.18.pdf)Schulpsychologie_Kontaktdaten_9.18.pdf[ ]45 kB2018-09-22 10:08

 

Kompetent, zuverlässig und freundlich kümmern sie sich um jedes Problem technischer Art.

 

 
Hans Faul

 

 

Peter Mikschl

 

 

 

 

Die Verbindungslehrer 2018/2019

 

Marco Lechner, Alexandra Frank, Jürgen Herrmann (v. l. n. r.)

 

Der Posten des Verbindungslehrers einer Schule stellt die Schnittstelle zwischen Lehrer und Schüler in vielen Bereichen des Schullebens dar.

So unterstützen die Verbindungslehrer (je nach Größe der Schule variiert deren Anzahl, in Rain gibt es drei) beispielsweise die SMV in ihrer Arbeit und stehen in rechtlichen wie verwaltungstechnischen Fragen beratend zur Seite.

Gleiches gilt für die Schülersprecher, deren Wahl durchzuführen ebenfalls in das Aufgabengebiet der Verbindungslehrer fällt. Bei Veranstaltungen, die auf Schülerinitiative zurückgehen, unterstützen die gewählten Lehrkräfte bei Genehmigung, Planung und Durchführung.


Darüber hinaus sind sie stets ansprechbare Vertrauenspersonen für Schüler, die Probleme und Sorgen – nicht nur in Verbindung mit anderen Mitgliedern des Lehrerkollegiums – haben. In Konfliktfällen zwischen Schülern und Lehrern, bzw. der SMV oder der Schulleitung, ist es ihre Aufgabe neutral zu vermitteln und bei der Findung von Lösungsansätzen produktiv mitzuarbeiten. Dabei suchen sie nicht nach Schuld, sondern beraten und bemühen sich, Möglichkeiten zu schaffen, dass die Beteiligten ihren Konflikt selbst lösen können.


Besonders die letzten Punkte zeigen, warum es Sinn macht, dass die Besetzung der Verbindungslehrer auf die Wahl der Schüler zurückgeht.
 

 

Wir begrüßen Sie sehr herzlich im Sekretariat der Staatlichen Realschule Rain am Lech.

 

Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie, sich beim Betreten des Schulhauses im Sekretariat anzumelden.
Die Anliegen der Eltern sowie der Schülerinnen und Schüler nehmen wir gerne entgegen.

 

 Anja Römer

Gerlinde Edel

 Beate Drabek


 

 

Die Beratungslehrerinnen Martina Lindel und Alexandra Schuler

 

 

Wir beraten Sie und Ihr Kind gerne:
-    bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten
-    bei Fragen zur Schullaufbahn und zum bayerischen Schulsystem
-    bei der Suche nach außerschulischer Beratung und Unterstützung


Die Schulberatung ist neutral, kostenfrei und vertraulich und generell als Hilfe zur Selbsthilfe zu verstehen. Wir begleiten Sie gerne auf der Suche nach passenden Lösungen für Ihr Kind.


Termine sind in unseren jeweiligen Sprechstunden bzw. individuell nach Absprache über Email möglich:


Sekretariat: 09090 9602-02
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lindel Martina (im Schuljahr 2017/2018 in Elternzeit)

Login

Nächste Termine

Sep
26

26.09.2018 16:00 - 17:30

Okt
3

8:00 03.10.2018 - 15:00 06.10.2018

Okt
4

04.10.2018 8:00 - 8:50

Okt
5

05.10.2018 8:00 - 8:45

Eintrag suchen

loader