STAATLICHE REALSCHULE RAIN

LEBEN UND LERNEN

Rainer Realschüler spenden an die Tafel Donauwörth

In Krisenzeiten wie der gegenwärtigen nicht nur an sich, sondern auch an andere zu denken und mit jenen zu teilen, die nicht zu den Privilegierten unserer Gesellschaft gehören, stellt ein Prinzip dar, welches die Realschule Rain ihren Schülern ganz besonders vermitteln möchte. Deshalb hat die SMV (Schülermitverantwortung) der Schule dieses Jahr erneut eine Spendenaktion für die Tafel in Donauwörth auf die Beine gestellt, bei welcher jede Klasse ein Paket mit haltbaren Nahrungsmitteln gefüllt und an die wohltätige Organisation gespendet hat.

Dass jene Lebensmittel dieses Jahr aufgrund der Pandemie-Situation noch dringender gebraucht werden als in den vergangenen, machte Andrea Strobel (zweite von links) von der Tafel Donauwörth bei der Übergabe der Päckchen gegenüber Schülersprecher Edis Yilmaz, Realschuldirektor Gerhard Härpfer und Verbindungslehrer Stephan Geist (v.l.n.r.) deutlich. Ihr aufrichtiger Dank im Namen aller ihrer Kunden gelte daher der gesamten Schulfamilie der Realschule Rain.

 

Foto: Marco Lechner

Login

Wichtige Infos

Eintrag suchen

Nächste Termine

loader

Datenschutz