STAATLICHE REALSCHULE RAIN

LEBEN UND LERNEN

Realschüler spenden an die Tafeln in Donauwörth und Neuburg

In Krisenzeiten wie der gegenwärtigen nicht nur an sich, sondern auch an andere zu denken und mit jenen zu teilen, die nicht zu den Privilegierten unserer Gesellschaft gehören, stellt ein Prinzip dar, welches die Realschule Rain ihren Schülern ganz besonders vermitteln möchte. Deshalb hat die SMV (Schülermitverantwortung) der Schule dieses Jahr erneut eine Spendenaktion für die Tafeln in Donauwörth und Neuburg auf die Beine gestellt, bei welcher jede Klasse Pakete mit haltbaren Nahrungsmitteln gefüllt und an die wohltätigen Organisationen gespendet hat. Dass jene Lebensmittel dieses Jahr aufgrund der Pandemie-Situation noch dringender gebraucht werden als in den vergangenen, hatten die Betreiber beider Tafeln bereits zuvor bestätigt.

Bei der Übergabe der Pakete an die Tafel Neuburg zeigen sich Realschuldirektor Gerhard Härpfer, Schülersprecher Elias Harprecht und Verbindungslehrerin Daniela Fischer zusammen mit Philomena Schlamp von der Tafel zufrieden über den gemeinsamen Erfolg der wohltätigen Aktion.

Foto: Stephan Geist

 

Gemeinsam mit Schülern der Realschule übergeben Verbindungslehrer Stephan Geist, Schülersprecher Franz Steppich und stellvertretender Schulleiter Christian Sattich die Pakete an die Tafel Donauwörth.

Foto: Sebastian Schmidbauer

 

Login

Eintrag suchen

Nächste Termine

Feb
28

8:00 28.02.2022 - 8:30 04.03.2022

Apr
9

8:00 09.04.2022 - 8:30 22.04.2022

Mai
23

8:00 23.05.2022 - 13:00 27.05.2022

loader

Datenschutz