STAATLICHE REALSCHULE RAIN

LEBEN UND LERNEN

18 Jahre im Dienst der Schulfamilie

 

Schulleiter Gerhard Härpfer verabschiedet Frau Wintermayr

 

Da sie sich ab dem 1. Oktober 2016 im Ruhestand befindet, verabschiedete sich die Sekretärin der Staatlichen Realschule Rain, Christa Wintermayr, nach 18 Jahren Dienstzeit von der Schulfamilie in Rain.

 

 

 

 

Zuerst dankten ihr die Klassensprecher der 36 Klassen persönlich mit Blumen und netten Worten für ihre einfühlsame und verständige Art, die sie in all den Jahren für die Schülerinnen und Schüler aufgebracht hatte. Sie überreichten ihr ein gebundenes Buch, in welchem jede Klasse eine Seite mit Dankesworten gestaltet hatte.

Nach dem Unterricht waren die Schulleitung, Lehrer, Sekretärinnen und Hausmeister zu einer stimmungs- und niveauvollen Abschiedsfeier geladen. Neben der aktuellen Schulleitung konnte Christa Wintermayr auch die früheren Schulleiter Armin Hanl und Dr. Andreas Mack sowie den ehemaligen 2. Konrektor Franz Plöckl und Wintermayrs Vorgängerin Paula Nagler als Gäste begrüßen. Sie bedankte sich bei allen für eine stets vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit.

Schulleiter Gerhard Härpfer dankte der scheidenden Sekretärin für die über fünfjährige sehr gute Zusammenarbeit, bei der es auch menschlich gepasst habe. Er lobte besonders, dass Wintermayr sich „stets in besonderem Maße mit der Schule identifiziert“ habe.

Die Personalratsvorsitzende Christine Förg schloss sich im Namen der Lehrer dem Dank an und bezeichnete sie als „die gute Seele“ der Schule, die stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Lehrerschaft gehabt habe.

Anschließend zeigte ein Chor, der sich aus Lehrern und einer Sekretärin zusammensetzte, auf humor- und stimmungsvolle Art und Weise auf, dass Christa Wintermayr in vielen Bereichen fehlen wird. Dazu hatte eigens Lehrer Jürgen Herrmann den Klassiker „Mrs. Robinson“ umgedichtet. Ebenfalls für Erheiterung sorgten ein fiktiver Tagebucheintrag Wintermayrs, der von Lehrer Ludwig Speer vorgetragen wurde und ein Dialekt-Quizz, indem sie die Herkunft aktueller und ehemaliger Lehrer bestimmen musste.

Wintermayr versprach, trotz der Freude über die neugewonnenen Freiheiten, den Kontakt nicht abreißen zu lassen. Als Nachfolgerin wird ab Oktober Beate Drabek das Team im Sekretariat der Staatlichen Realschule Rain ergänzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Login

Eintrag suchen