STAATLICHE REALSCHULE RAIN

LEBEN UND LERNEN

Ehrung von Anastasia Kitaev - Neuer Elternbeirat

Im Rahmen des Klassenelternabends wurde an der Staatlichen Realschule Rain der neue Elternbeirat gewählt. Zuvor waren der Elternbeirat der vergangenen beiden Jahre verabschiedet und eine Schülerin für ihr kreatives Schaffen geehrt worden.

Ehrung von Anastasia Kitaev durch Schulleiter Gerhard Härpfer und Josef Stempfle (Elternbeiratsvorsitzender)

 

Der Klassenelternabend an der Rainer Realschule begann mit einigen herzlichen Grußworten durch Schulleiter Gerhard Härpfer, der den Mitgliedern des alten Elternbeirats für die konstruktive und gewinnbringende Zusammenarbeit in den beiden vergangenen Schuljahren besonders dankte. Das positive Verhältnis zwischen Schulleitung und den Elternvertretern zeige sich auch in der Tatsache, dass sich alle Elternbeiratsmitglieder, deren Kinder die Schule noch nicht abgeschlossen haben, erneut zur Wahl stellten. Josef Stempfle, Vorsitzender des Elternbeirats, machte deutlich, dass der Elternbeirat ein bedeutendes Bindeglied zwischen Elternhaus und Schule ist. Er sei an wichtigen Entscheidungen in der Schule beteiligt und unterstütze zahlreiche Maßnahmen wie Schulfahrten oder Anschaffungen, die dem Wohle der Schülerinnen und Schüler dienten.

 

Schulleiter Gerhard Härpfer nutzte die Aufmerksamkeit der vielen Hundert Eltern, um mit Anastasia Kitaev eine Schülerin für ihre kreative Arbeit auszuzeichnen. Diese ist nämlich die Schöpferin des neuen Maskottchens der Staatlichen Realschule Rain: ein Biber mit dem Namen „Rainer“. Ihre vielfältigen und ansprechenden Zeichnungen des Bibers schmücken unter anderem die Begrüßungsmappen, die die neuen 5.Klässler in diesem Schuljahr erhalten haben. Im Namen des Elternbeirats, der die Finanzierung dieser Mappen übernommen hatte, dankte ihr auch Joseph Stempfle. Die kreative und künstlerisch begabte 10.Klässlerin erhielt neben dem Lob auch ein Geschenk aus den Händen ihres Schulleiters.

 

Die Wahl des neuen Elternbeirats folgte im zweiten Teil des Abends, bei dem die Erziehungsberechtigten in den jeweiligen Klassen Informationen über die Klassensituation oder Besonderheiten der jeweiligen Klassenstufe erhielten. Abschließend wurden Vorträge der Berufsberatung, sowie zum Übertritt an die FOS oder an das Gymnasium angeboten. Die Eltern der Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen wurden über den bevorstehenden Skikurs informiert.

 

Der neu gewählte Elternbeirat setzt sich wie folgt zusammen (in alphabetischer Reihenfolge):

Christine Albrecht, Anja Alter, Petra Forthofer, Johann Geier, Martina Götz, Claudia Haschner, Marion Haschner, Angelika Martin, Johann Schneider, Josef Stempfle, Thomas Straubinger, Manuela Wiedemann.

Login

Eintrag suchen