STAATLICHE REALSCHULE RAIN

LEBEN UND LERNEN

Staatliche Realschule Rain spendet Erlös des Weihnachtsmarktes

Die Schülermitverwaltung (SMV) der Staatlichen Realschule Rain konnte Vertreter der Stiftung Sankt Johannes zu einem freudigen Anlass empfangen.

Der große Erfolg des Weihnachtsmarkts der Rainer Realschule im Dezember, an dem die Stiftung mit einem Stand beteiligt gewesen war, hatte sich auch finanziell gelohnt, so dass nun ein Spendenscheck in Höhe von 500 € an die Stiftung überreicht werden konnte.

Unser Bild zeigt v. l. n. r.: Fachdienst für Inklusion (Stiftung St. Johannes) Tanja Riedel, Bereichsleiterin f. Aus-, Fort- und Weiterbildung (Stiftung St. Johannes) Doreen Paus, Verbindungslehrer Dominik Kneißl, Schülerin Lena Welt, Realschuldirektor Gerhard Härpfer, Schülersprecher Lukas Welt, Verbindungslehrer Jürgen Herrmann, Schülerinnen Katrin Schmidt und Kyrana Bohatzsch.

Die Schulleitung hatte sich in Absprache mit der SMV dazu entschieden, einen Teil des Erlöses dem Kooperationspartner zu spenden. Die Staatliche Realschule Rain und die Stiftung Sankt Johannes führen seit 2015 eine Kooperation mit der Zielsetzung, Inklusion bei verschiedenen Anlässen aktiv zu praktizieren.

 

Stellvertretend für die Stiftung dankte Tanja Riedel den Schülerinnen und Schülern für das großzügige Geschenk. Frau Riedel, die auf Seiten der Stiftung die Ansprechpartnerin für die Kooperation ist, betonte ebenso wie Realschuldirektor Härpfer, dass die Zusammenarbeit von Stiftung und Schule mit viel Überzeugung und Einsatz gestaltet werde. Das gemeinsame Anliegen der Inklusion werde zum Beispiel durch Fortbildungsangebote oder ein geplantes Kunstprojekt weiter vorangebracht.

 

Text: Marco Lechner

Login

Eintrag suchen